Die Kindersportschule in Aalen feiert 5. Geburtstag
  • MTV
  • Aktuelles Details

Die Kindersportschule in Aalen feiert 5. Geburtstag

Natur pur mit allen Sinnen

Bereits fünf Jahre existiert die Kindersportschule des MTV Aalen. Das musste natürlich gefeiert werden. In diesen fünf Jahren haben bereits hunderte Kinder die verschiedensten Sportarten kennen- und lieben gelernt. „Doch bei der Geburtstagsparty im Wald waren die Sinne gefragt, denn es waren Aufgaben rund um das Hören, Sehen, Schmecken und Fühlen zu lösen“, verrät KiSS-Leiterin Andrea Baur. So trafen sich KiSS-Kinder und ihre Familien aus diesem Anlass bei schönstem Herbstwetter zu einer Waldrallye im Rohrwang.

Spiel und Spaß im Wald

Zu Beginn der Waldrallye wurden Teams gebildet, die natürlich eine spannende Bezeichnung haben mussten. Vom Team Dinosaurier bis hin zum Team Knöpfe war alles vertreten. Sechs Stationen warteten anschließend auf die Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren. Und auch die Eltern waren mit ihrer Unterstützung gefragt. An der Station 1 musste blind ein Baum „erfühlt“ und dann erraten werden, was für ein Baum es war. Bei so vielen Bäumen gar nicht so einfach. An der Station 2 wurde ein Tipi mit Futtervorrat für Eichhörnchen gebaut. Ein großer Vorrat an Tannenzapfen, Blätter und Eicheln wurden von den Kindern gesammelt und für die Tiere im "Haus" hinterlegt. An Station 3 wurde zwischen zwei Bäumen mit Bändern ein Spinnennetz gespannt. Es mussten alle Kinder und Erwachsene durch die verschieden großen Löcher durchgehen, ohne das Band zu berühren. An Station 4 schauten die Kinder Bilder an, deren Details sie sich merken mussten, denn danach waren Fragen dazu zu beantworten. An Station 5 mussten Tiergeräusche erkannt werden. Schließlich war an Station 6 nach einer Blindverkostung zu erraten, um welches Lebensmittel es ich handelt.

Nach den Prüfungen im Wald gab es im Tennisraum des MTV für alle eine kleine Stärkung mit Leberkäsewecken und Gemüsesticks. Jedes Team bekam eine Urkunde und anlässlich des fünfjährigen Jubiläums gab es für jedes KiSS-Kind einen KiSS-Turnbeutel. Ein rundum gelungener Nachmittag fand damit seine Abrundung.

Das neue KiSS-Schuljahr 2018/2019 ist gestartet. Der KiSS-Stundenplan beinhaltet Gruppen für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren. Die Gruppen sind altersgerecht nach Jahrgängen aufgeteilt. Natürlich ist ein Schnuppern zum Kennenlernen des Angebots jederzeit möglich. Bei Interesse bitte melden bei Andrea Baur (kiss@mtv-aalen.de). Näheres auch auf der Homepage des MTV Aalen.

KiSS entwickelt sich weiter

Neu ist, dass es jetzt für alle Kinder, die drei Jahre alt geworden sind oder demnächst werden, eine weitere neue Mini-KiSS-Gruppe gibt. Und einen Wunsch wird Andrea Baur dann auch noch los: „Die KiSS Aalen möchte ihr Team verstärken. Vor allem KiSS-Helfer/innen, die die KiSS-Übungsleiter/innen in den KiSS-Stunden unterstützen, sind gesucht.“ Interessenten können sich ebenfalls bei Andrea Baur (kiss@mtv-aalen.de) melden.

Zurück